MISEREOR-Magazin "frings."

Die "frings." informiert Sie zweimal im Jahr über die Themen, die MISEREOR am Herzen liegen. Jetzt kostenlos bestellen!


Liebe Leserinnen und Leser!
Die Lebenswirklichkeit von Jugendlichen ist das zentrale Thema der zweiten Ausgabe unseres Magazins „frings.“. Unter dem Titel "Jugend macht Mut für morgen" stellen wir eine engagierte, junge Generation vor, die sich mit Ideen, Kreativität und Engagement für ein zukunftsfähiges Zusammenleben auf unserem Planeten einsetzt.
Dabei vergessen wir natürlich nicht die Länder des Südens, wo der Anteil der unter Dreißigjährigen an der Bevölkerung deutlich höher ist als in Europa. Ohne den Jugendlichen und junge Erwachsenen auf der Südhalbkugel eine gute schulische Ausbildung und berufliche Perspektiven zu geben, wird es dort keinen sozialen Friede geben und keine Hoffnung auf eine nachhaltige Entwicklung.

In unserer "frings." finden sich wieder spannende Berichte, Reportagen und Interviews: Über ein Startup-Unternehmen, das Taschen aus Flüchtlingsbooten herstellt, über äthiopische Hirten,  deren Existenz bedroht ist und zwei Tatort-Kommissare, die sich für Chancengleichheit und die Rechte von Kindern einsetzten.
Für Rechtsstaatlichkeit und den Respekt für Andersdenkende muss man streiten, heißt es in unserer Kolumne zu 70 Jahren Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Lesen Sie und machen Sie mit!


Magazin bestellen

MISEREOR-Magazin "frings." 2-2018
Publikation

Unter dem Titel "Jugend macht Mut für morgen" stellen wir in der zweiten Ausgabe unseres Magazins...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Das Magazin abonnieren

Möchten Sie mit MISEREOR in Verbindung bleiben und zweimal im Jahr unsere neusten Reportagen und Berichte lesen? Teilen Sie uns dafür Ihre Postanschrift mit und Sie bekommen das MISEREOR-Magazin zweimal im Jahr kostenfrei zugeschickt. Haben Sie dazu Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Haben Sie Fragen?


Ausgewählte Beiträge aus der aktuellen Ausgabe

Jugend ohne Macht
Blog

Jugend ohne Macht

Mit 15 Jahren beenden die meisten El Salvadorianer die Schule. Dann hängen sie in der Luft. Eine Zukunft hat nur, wer Glück hat und an die richtigen Leute...

Mehr


Weitere Ausgaben bestellen

MISEREOR-Magazin "frings." 1-2018
Publikation

Wasser satt - Kampf um eine knappe Ressource: Zwei Drittel der Weltbevölkerung leben heute in...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

MISEREOR-Magazin "frings." 2-2017
Publikation

"Ab in die Stadt - Die Welt zieht um": Lima, Potsdam oder Manila: Weltweit wird Wohnen immer mehr...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

MISEREOR-Magazin "frings." 1-2017
Publikation

"Gutes Essen für alle!" lautet das Thema der aktuellen Ausgabe des MISEREOR-Magazins "frings." Es...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

MISEREOR-Magazin "frings." 2-2016
Publikation

„Gute Ideen oder die Kunst, aus wenig etwas zu machen“, heißt das Thema der aktuellen Ausgabe des...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

MISEREOR-Magazin "frings." 1-2016
Publikation

Aus dem Inhalt:

    Auch in diesem Heft beschäftigen wir uns ausführlich mit dem Thema, das Menschen in...

    Mehr Informationen

    Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

    MISEREOR Magazin "Mut zu Taten" 2-2015
    Publikation

    Indigene am Amazonas, Flüchtlinge in Deutschland und Heuschrecken auf der Gabel: Das...

    Mehr Informationen

    Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

    MISEREOR Magazin "Mut zu Taten" 1-2015
    Publikation

    Wir haben Familien auf den Philippinen besucht, die unmittelbar von den Auswirkungen des...

    Mehr Informationen

    Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

    MISEREOR Magazin "Mut zu Taten" 2014
    Publikation

    Von den kleinen, oft mühsamen, aber mutigen Schritten hin zu neuen Lebensstilen berichten die...

    Mehr Informationen

    Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


    Flüchtlingsarbeit – den Weg bereiten aus Angst und Not

    60 Millionen Menschen sind heute auf der Flucht. Mehr als jemals zuvor. Jeder einzelne dieser Flüchtlinge hat einen ganz persönlichen Weg hinter sich.

    Lesen Sie mehr im Dossier Flüchtlinge

    Klima. Wir sind die Generation X

    Klimawandel und Armut sind menschgemacht und eng miteinander verknüpft. Deshalb engagiert sich MISEREOR im Kampf gegen Erderwärmung und Armut gleichermaßen.

    Lesen Sie mehr im Dossier Klimawandel

    Gutes Essen für alle?

    Obwohl weltweit genug Lebensmittel produziert werden, gehören Hunger und Unterernährung immer noch zum Leben von Milliarden Menschen.

    Lesen Sie mehr im Dossier Hunger